Interstuhl Cup  

   

Immobilien Lehmann Schnupperserie  

   

Formulare und Downloads  

   
   

 

Ausschreibung Trainingstreff Zollernalbkreis für Radrennsportlerinnen und Radrennsportler aller Altersklassen

Ab April 2024 bis September 2024 wird donnerstags im Rahmen der RSG Zollern-Alb-Trainingszeit auf der Tartanbahn im Albstadion Ebingen ein Trainingstreff für Radrennsportlerinnen und Radrennsportler aller Altersklassen angeboten.

Diese Aktion steht unter dem Patronat von Gerd Lehmann Immobilien-Hausverwaltungen und der Fa. INTERSPORT REBI.

·         Beginn des Trainingstreffs: ab 18. April 2024 (bis voraussichtlich 19. Sept. 2024)

·         Treffpunkt aller Teilnehmer: Albstadion Ebingen vor der Tribüne

·         Zeit: jeweils von 18:00h bis 19:00h (ab 17 Jahre bis 19:45h)

·         Teilnehmer: Radrennsportlerinnen und Radrennsportler aller Altersklassen, vorzugsweise Nachwuchssportler aus den Radsportvereinen der Region. Mitglieder anderer Sportvereine e.V. sind ebenfalls willkommen 

·         Veranstalter: Radsportbezirk Schwarzwald-Zollern e.V. in Zusammenarbeit mit der RSG Zollernalb

·         Verantwortlich für die Durchführung: Radsportkreis Zollern-Eyach / RSG Zollern-Alb

·         Übungsleiter: lizenzierte Trainer und erfahrene Rennsportler aus den Mitgliedsvereinen des Radsportkreises                             Zollern-Eyach (Verantwortlicher ÜL:  Hans-Ulrich Schmedtlevin; Tel.: 07432-6547)

·         Trainingsinhalte (insbesondere für Nachwuchsfahrerinnen und -fahrer):

o   Fahrtechnische Grundlagen

o   Grundlagen des Fahrens in der Gruppe

o   Heranführen an die verschiedenen Wettkampfformen des Radrennsports

o   Übungswettkämpfe in den verschiedenen Wettkampfformen

·         Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

·         Ein technisch sicheres Fahrrad und ein Sturzhelm sind Voraussetzung für die Teilnahme.

·        Die Mitgliedschaft in einem Verein ist nicht erforderlich. Die Versicherung der Teilnehmer erfolgt über die Nichtmitgliederversicherung der RSG Zollernalb

Im Rahmen des Jahresabschlusstrainings zum Saisonende ist eine Abschlussfeier mit Ehrung der fleißigen und in den Übungswettkämpfen erfolgreichen Trainingsteilnehmerinnen und Trainingsteilnehmer geplant.

Alle Teilnehmer erhalten hierzu für jeden Trainingsbesuch und für die Leistungen in den Übungswettkämpfen Punkte nach unten angefügtem System.

Den Punktebesten werden bei der Abschlussfeier Preise von Gerd Lehmann Immobilien-Hausverwaltungen und INTERSPORT REBI überreicht.

Jetzt anmelden: 

Ein toller Tag auf dem Rad: everve-Graveltour in Albstadt

Bei den Deutschen Kriteriums-Meisterschaften in Spich (NRW) erkämpfte sich Lorenz Bock im Wettbewerb der Amateure den Vize-Meistertitel.

Der Favorit Erik Vranken (Bundesligateam Büttgen) wurde seiner Rolle gerecht und Fynn Brestel (RV Kiel) holte sich ganz knapp vor Martin Reinert noch Bronce. Bei dem Meisterschaftsrennen über die Distanz von 60 km wurden insgesamt 10 Wertungen ausgefahren.

In den Wertungssprints konnte Lorenz Bock gut punkten und lag im laufenden Rennen stets unter den TOP 3. Im Finale löste sich die beiden Tailfinger Lorenz Bock und Martin Reinert noch in einer Vierer-Verfolgergruppe vom Hauptfeld. Dabei festigte Lorenz Bock den Silberplatz und Martin Reinert schob sich in der Schlußwertung noch am DM-Sieger von 2021, Daniel Klemme (Harvesthude) vorbei und wurde DM-Vierter.