Immobilien Lehmann Schnupperserie  

   

Radsportevents  

   
   

Bohnenberger übernimmt Gelbes Trikot, Halter verteidigt sein Gelbes Trikot erfolgreich

Nach den trockenen und heißen letzten Tage war das Wetter bei der Interstuhl-Etappe in Pfullingen wenig einladend. Der VFL Pfullingen hatte einen anspruchsvollen gleichzeitig aber schönen Innenstadtkurs ausgewählt und diesen erstklassig präpariert. Durch den einsetzenden Regen war die Rennstrecke wegen der zahlreichen Fahrbahnmarkierungen und Kurven aber sehr schwierig zu fahren.

Im Rennen der Frauen und Senioren setzen sich Gunter Bohnenberger, die Bundeligafahrerin Sarah Scharbach und Werner Brühl aus Ottenbach bereits früh vom Feld ab und überrundeten dies teilweise mehrfach. Gunter Bohnenberger gelang es alle Wertungssprints zu gewinnen und mit der Maximalpunktzahl das Rennen für sich zu entscheiden. Gleichzeitig gewann er noch die Tagessprintwertung. Damit übernahm er auch das Gelbe Trikot des Gesamtführenden in dieser Rennklasse. Werner Jedlicka konnte im Laufe des Rennens ebenfalls 2 Punkte einheimsen und belegte Rang 6.

Für Thomas Halter galt es im Kleinen Finale das Leadertrikot zu verteidigen. Zusammen mit 2 weiteren Fahrern konnte er ebenfalls das Feld überrunden und belegte in der Endabrechnung den zweiten Rang. Dies reichte ihm, um sein Gelbes Trikot zu behalten.

Damit belegen Fahrer des RSV Tailfingen in 2 von 3 Rennklassen die Führungspositionen.

Die Interstuhl-Serie macht jetzt eine Pause bis Ende August um dann mit einem Bergzeitfahren in Wildberg und der Etappe rund um die Zentrale des Namensgebers in Tieringen in die Finalphase einzutreten.

   
rsv-tailfingen.de wird überprüft von der Initiative-S
© copyright by Team The Quality Group RSV Tailfingen e.V. 2017

Login